Dispokredit

Eine Girokonto mit einem Dispokredit kann man auch zum Zwischenfinanzieren nutzen. Die Finanzierung mit Dispokredit ist zwar teurer als normale Kredite, dafür hat man die volle Flexibilität. Solange man den Disporahmen nicht nutzt, fallen auch keine Kreditzinsen an. 

Ein großer Vorteil bei Dispokrediten ist die deutlich weniger strenge Vergabekriterien. Einige Banken vergeben von Anfang an gewisse Dispokreditrahmen. 

Wir können Ihnen folgende 2 Banken empfehlen, die bekannt sind für leichte Vergabe von Dispokrediten:

Finanzierung für schwierige Fälle

Im Folgenden finden Sie Finanzierungslösungen, die auch bei schlechter Bonität und geringem Einkommen funktionieren können. 

Falls Sie nur eine kleine Überbrückung benötigen, kann ein Mini-Kredit für Sie ideal sein. 
  • Kreditsumme: bis 1.500 €
  • Laufzeit: bis 60 Tage
  • Mindest-Einkommen: 500 €
  • Vorteile: unabhängig von Ihrer Schufa, Sofortauszahlung, leicht zu bekommen.
  • Nachteile: Eher für kleine Summen und kurze Laufzeiten. Etwas teuer.

Erhalten Sie Kredite von mehreren Privatpersonen. Die Vergabekriterien sind deutlich lockerer als bei Krediten von Banken. 

  • Kreditsumme: bis 50.000 €
  • Laufzeit: bis 84 Monate
  • Mindest-Einkommen: Soll ausreichen um Kredit zurückzuzahlen
  • Vorteile: Mit einem überzeugenden Antrag, können auch schwierige Fälle wie Selbständige einen Kredit erhalten.

Für ganz schwierige Fälle gibt es noch folgende Möglichkeiten.

Manche Kreditkarten haben von Anfang an ohne Einkommensnachweis einen Kreditrahmen.
Gegen ein Wertgegenstand wie Auto, Schmuck oder Elektronik bekommen Sie einen Kredit.

Falls Sie sich für andere Kredit-Arten interessieren, können Sie im Folgenden die gewünschte Kategorie auswählen. 

Finanzierung für schwierige Fälle

Weitere Finanzierungslösungen

Repräsentatives Beispiel für den Kredit von Privatpersonen von Auxmoney. 

Angaben gem. §6a PAngV: Die angezeigten Kreditkonditionen sind bonitätsabhängig. Mindestangaben: Nettodarlehensbeträge: 1.000 – 25.000 Euro Eff. Jahreszins p.a.: 4,02% – 19,90% Sollzinssatz gebunden p.a.: 3,95% – 16,90% Laufzeiten: 1 – 84 Monate Vermittlungsgebühr: 2,95% Repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag: 9.800 Euro Laufzeit: 48 Monate Eff. Jahreszins p.a.: 17,05% Sollzinssatz gebunden p.a.: 13,90%y

Details zum Bon-Kredit Angebot
  • Sollzinssatz von 3,83% – 15,49% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit
  • Effektiver Jahreszins: 3,90% bis maximal 15,99% ,
  • Nettokreditbetrag: 1.000 – 100.000 Euro,
  • Vertragslaufzeit: 12 – 120 Monate.
Repräsentatives Beispiel:
  • Sollzinssatz 7,98% fest für die gesamteLaufzeit,
  • Effektiver Jahreszins: 8,29%,
  • Nettokreditbetrag: 10.000 Euro,
  • Vertragslaufzeit: 72 Monate,
  • Monatliche Rate: 175,29 Euro,
  • Gesamter Zinsaufwand: 2620,68 Euro,
  • Gesamtrückzahlung (inkl. aller Gebühren): 12.620,68 Euro.